Kolumnen

Ich schreibe meine Kolumnen stets mit einem gewissen Augenzwinkern, denn das Leben ist schon ernst genug. Gerne beobachte ich Menschen und Begebenheiten und mache mir meine Gedanken dazu. Meine Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Web 2.0, Familie, Kinder, Frauen, Garten, Wohnen, Schreiben, Krimi, Alltag. Wenn Ihnen meine u.g. Arbeitsproben gefallen, dann wissen Sie jetzt, wo Sie mich finden ;-)

Seit April 2010 bin ich Kolumnistin für die Meinungsseite der BERLINER ZEITUNG:

2008 / 2009 erschien bis zur Umstrukturierung des ePapers eine ständige Kolumne von mir im Online-Frauenmagazin inBeauty, wo ich mich in jeder Ausgabe über Normalitäten und Skurrilitäten des Lebens ausließ.

Beispiele:

Rabattwahn 2.0Der Gummibärchen-EffektMüdeTempolimitEsst mehr Tsatziki!

Ich biete auch themengebundene Kolumnen, z.B. für Familienmagazine, Wohnzeitschriften, Special-Interest-Magazine, Onlinemagazine, Kundenmagazine, u.v.m.
Auch IHRER Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Weitere Textbeispiele hier unter Kolumnen -> Was diese Frau so alles treibt

Ferner möchte ich Sie mit Erna Pachulke bekannt machen. Die Weddinger Hauswartsfrau hat ihre ganz eigene Sicht auf das Leben in Berlin:

Erna Pachulke sacht, wie et is! Die Berlin-Kolumne

Erna, die bereits 2003 das Licht der Welt erblickte und in Texterinnenkreisen sehr beliebt ist, sucht nun nach einem Platz in einem Berliner Stadtmagazin, in einer Tages- oder Wochenzeitung, wo sie sich zu aktuellen Berlinthemen äußern darf.

  • Montag, 31. Mai 2021 | CRIME AND THE CITY | IN EIGENER SACHE | KRIMI
    Die Website zur Krimiserie CRIME AND THE CITY
    Ich hatte es schon lange vor, aber am Pfingstwochenende habe ich es endlich umgesetzt: Die Website zu CRIME AND THE CITY ist online! Alle Infos, die die Serie direkt betreffen, könnt ihr dort ab sofort finden. Der Hashtag zur Serie, den ich auf den Social Media Plattformen benutze, lautet #CATC. Je nach Band setze ich die entsprechende Zahl dahinter. ÜBERDOSIS ROCKMUSIK ist folglich #CATC2.
  • Donnerstag, 27. Mai 2021 | REZENSIONEN
    Buchtipp: Thees Uhlmann über Die Toten Hosen
    Heute gibt es mal wieder eine Promi-Buchrezension. In diesem Fall bin ich Doppel-Fan: Ich mag die Musik von Thees Uhlmann & Band, der das Buch geschrieben hat (natürlich ohne Band). Und ich mag Die Toten Hosen, wobei ich zugegebenermaßen eine Spät-Einsteigerin bin, da ich erst durch ihre "Nur zu Besuch"-CD (Unplugged im Wiener Burgtheater) so richtig auf sie aufmerksam geworden bin.
  • Samstag, 15. Mai 2021 | #AbenteuerSelfpublishing | AUTORIN | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN | Tipps für Autoren
    Vellum - Buchsatz-Software und Motivationshilfe
    Kürzlich habe ich mir Vellum gekauft (das gibt es leider nur für den Mac). Das ist dann wohl Werbung, aber ich habe das Programm selbst bezahlt (das müsst ihr nicht gleich am Anfang tun*). Wenn ihr noch ein bisschen wartet, habe ich einen Affiliate-Link für euch und bekomme eine winzige Provision, wenn ihr Vellum dann irgendwann kauft. Für euch wird es nicht teurer, aber ihr könnt meine Schreibprojekte unterstützen. Leider gestaltet sich die Registrierung ein wenig kompliziert. Eigentlich ist
  • Donnerstag, 06. Mai 2021 | AUTORIN | LEBEN | LIFESTYLE | Tipps für Autoren
    #MeetTheBloggerDE21 | Selbstfürsorge
    Selbstfürsorge ist gerade für Freiberufler ein wichtiges Thema, weil wir uns ja doch gerne mal selbst ausbeuten.
  • Montag, 03. Mai 2021 | AUTORIN | BLOGGING | LIFESTYLE
    #MeetTheBloggerDE21 | Mein Arbeitsplatz
    Tag 3 der Aktion #MeetTheBloggerDE21 von Anne Häusler, die eigentlich für Instagram erfunden wurde, wo ihr meine Beiträge natürlich bei @writingwoman auch findet. Heute geht es um den Arbeitsplatz, der bei mir schon immer im Homeoffice war - nicht erst seit der Pandemie, wie bei so vielen heute. Deshalb war diese Situation für mich natürlich auch völlig natürlich.