Petra A. Bauer, Journalistin

Petra A. Bauer, Journalistin aus Berlin

journalistin.writingwoman.de


Sie interessieren sich für meine Arbeit oder suchen nach einer Autorin für Kolumnen oder redaktionelle Beiträge zum Thema Familie, Frauen, Kinder, Bildung, Web 2.0, Lifestyle?

Auf diesen Seiten stelle ich meine Arbeit als Journalistin, Kolumnistin und Fachautorin vor. Als vierfache Mutter drängten sich mir Familienthemen zunächst geradezu auf. Jedoch habe ich mein Portfolio inzwischen auch auf Frauenthemen, Bildung, Wohnen, Lifestyle und Web 2.0 ausgedehnt.

Informationen über meine Krimis, Buchbeiträge und Romane finden Sie im Bereich autorin.writingwoman.de. Mehr über meine Person erfahren Sie im Profil. Bitte beachten Sie auch meinen Newsletter und die Möglichkeit, aktuelle Infos per RSS zu abonnieren. Im Autorenblog halte ich fast täglich Eindrücke aus meinem Arbeitsalltag fest, für Neuerscheinungen und andere Neuigkeiten gibt es die Rubrik Aktuell.

weiterlesen ...

Sie möchten gerne mehr über meine journalistschen Schwerpunkte erfahren? Bitte wählen Sie das Thema, für das Sie sich interessieren:



  • Mittwoch, 19. August 2020
    Malbuch für Katzenliebhaber
    Katzenfreunde aufgepasst! Soeben erschienen: WAS KATZEN DENKEN. Ein Malbuch für Erwachsene.  Für alle, die gerne ausmalen und die Samtpfoten mit ihren verrückten Ideen lieben. Und nicht vergessen: Das nächste Weihnachtsfest / der nächste Geburtstag kommt schneller als ihr denkt  ;-)
  • Mittwoch, 19. August 2020 | AUTORIN
    Ich schreibe
  • Mittwoch, 18. März 2020 | IN EIGENER SACHE | LEBEN | LIFESTYLE
    Mein Corona-Tagebuch - Teil 2
    Ich habe das hier aufgeschrieben, weil ich es nicht vergessen möchte. Kann Spuren von Polemik und Mimimi enthalten.
  • Sonntag, 15. März 2020 | IN EIGENER SACHE | LEBEN | LIFESTYLE
    Freitag der Dreizehnte - Mein Corona-Tagebuch, Teil 1
    Ich habe das hier aufgeschrieben, weil ich es nicht vergessen möchte. Kann Spuren von Polemik enthalten.
  • Montag, 24. Februar 2020 | AUTORIN | BÜCHER | Tipps für Autoren
    Ideenfindung auf der Sechserbrücke
    Ich stehe heute mal auf der SECHSERBRÜCKE, die einen kurzen Auftritt in meinem Berlin-Krimi UNSCHULDSENGEL hat.