Erna Pachulke sacht wie et is!

Die Weddinger Portiersfrau Erna Pachulke quatscht hier, wie ihr die Berliner Schnauze gewachsen ist.

Erna Pachulke ist eine Kunstfigur. Ich habe die Weddinger Hauswartsfrau bereits im Jahre 2003 erschaffen, und seither gibt sie immer mal wieder ihren Senf zu Themen des aktuellen (Berliner) Geschehens.

Erna Pachulke hatte schon nach den ersten Beiträgen in meinem Texterinnennetzwerk so etwas wie Kultstatus erreicht - und zwar nicht nur bei den Berlinern.
Die resolute Dame hätte es auch im Jahr 2005 mithilfe des damaligen Tagesspiegel-Chefredakteurs Lorenz Maroldt beinahe ins "Karree" geschafft. Das Karree ist eine Beilage des Tagesspiegels, die ihren Schwerpunkt auf den Bezirken hat und mehrmals im Jahr erscheint. Leider scheiterte Erna mit ihrer Berliner Schnauze offenbar an internen Belangen und hat seither einfach weiter in unregelmäßigen Abständen unter erna-pachulke.de weiter berlinert, wie ihr der Weddinger Schnabel gewachsen ist.

Sollten Ihre Redaktion Erna Pachulke Asyl gewähren wollen, machen Sie sich doch bitte in Ernas Blog ein Bild von ihr und kontaktieren Sie ihre geistige Mutter.

Und nicht vergessen: Vaöffentlichung von die Texte dea Autorin Petra A. Bauer / Erna Pachulke nua mit Jenehmijung von die Autorin selpss, ooch wennet nua Ausßüje sinn!



www.erna-pachulke.de


  • Mittwoch, 18. Januar 2023 | BÜCHER
    Textschnipsel 3 | Young Adult
    Ich schreibe aktuell einen Young Adult Roman, und habe heute wieder einen Textschnipsel für euch. Wie immer noch unlektoriert. Frohes neues Jahr für euch, übrigens! Das darf man am 18. Januar schon noch sagen, wenn es der erste Beitrag des Jahres ist, oder?
  • Dienstag, 20. Dezember 2022 | #AbenteuerSelfpublishing | BÜCHER | Weihnachten
    Textschnippsel 2 | Young Adult
    Heute gibt es den zweiten (ebenfalls noch unlektorierten)Textschnipsel aus meinem aktuellen Manuskript, einem Young-Adult-Roman:
  • Mittwoch, 14. Dezember 2022 | #AbenteuerSelfpublishing | YOUNG ADULT | AUTORIN | SELFPUBLISHING | IN EIGENER SACHE
    Läuft! NaNoWriMo 2022 Nachlese.
    Leute, ihr macht mich fertig! Ich fokussiere mich gerade auf das Young-Adult-Manuskript und jetzt wollt ihr plötzlich mein Fantasy-Projekt. Von denen, die immer wieder nach #CATC2 fragen, rede ich erst gar nicht. Ich finde das sehr süß und motivierend, aber ich muss endlich mal wieder ENDE unter ein Manuskript schreiben, bevor ich mich etwas anderem zuwende. Ich bin so stolz auf meinen Fokus gerade, und die Ablenkung ist nicht hilfreich, weil sofort jede Menge Plotbunnys trommeln, um Gehör bei
  • Montag, 12. Dezember 2022 | #AbenteuerSelfpublishing | BÜCHER | Weihnachten | Wer zuletzt lacht, lebt noch
    Textschnipsel 1 | Young Adult
    Ab heute teile ich mit euch ab und zu unlektorierte Textschnipsel aus meinem aktuellen Projekt, einem Young Adult Roman.
  • Donnerstag, 13. Oktober 2022 | AUTORIN | SELFPUBLISHING | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN
    Pseudonym oder Klarname?
    Die Frage wurde auf Instagram von @derclubderselfpublisher im Rahmen des #clubbooktober gestellt. Ich bin erst heute dazugestoßen und werde mal schauen, welche Fragen ich noch dort und hier im Blog beantworte.